Kieferorthopädie Jena

Die Zeiten, in denen eine kieferorthopädische Behandlung fast ausschließlich Kindern und Jugendlichen vorbehalten war, sind lange vorbei.
Natürlich stellt diese Patientengruppe nach wie vor die Hauptklientel kieferorthopädischer Praxen dar, da gerade skelettale Abweichungen sich im Kindesalter sehr viel leichter und schneller korrigieren lassen.
(Bestimmte Kieferfehlstellungen sind beim erwachsenen Patienten nach Abschluß der Wachstumsprozesse nur in Kombination mit einem chirurgischen Eingriff zu einem optimalen ästhetischen und funktionellen Ergebnis zu führen.) Eine reine Zahnstellungskorrektur hingegen ist bei den meisten erwachsenen Patienten problemlos bis ins hohe Alter hinein möglich.